Zahnsteinentfernung ohne Schmerzen

Zahnsteinentfernung

Was ist der Zahnstein?

In der Mundhöhle gibt es sehr viele Bakterienarten. Ein Teil davon ist darauf spezialisiert, auf der Zahnoberfläche zu wachsen. Sie bilden dort eine organisierte Struktur, die ihren Lebensraum vor mechanischen und chemischen Angriffen schützt – von Fachleuten wird es als Plaque genannt.

 Wenn die Plaque länger auf den Zähnen verbleibt – zum Beispiel an Stellen, die mit der Zahnbürste nur schwer zu erreichen sind – bildet sich der Zahnstein.

Warum ist der Zahnstein schädlich?

Auf der Oberfläche des Zahnsteins finden Bakterien ideale Wachstumsbedingungen. Der verhärtete Zahnstein kann normalerweise nur vom Zahnarzt beseitigt werden.

Es ist leider nicht allgemein bekannt, dass Zahnstein die primäre Ursache für eine Reihe von Zahnfleischkrankheiten ist.

Ein weiterer Faktor für eine Zahnsteinbildung kann das Vorhandensein von Karies oder anderen Zahnproblemen sein.

Zahnstein ist mit Belag nicht identisch. Durch regelmäßiges Zähneputzen läßt sich Zahnbelag, aber nicht Zahnstein entfernen. Die Anhäufung von Zahnstein kann durch das Zähneputzen nur verlangsamt werden.

Wie wird der Zahnstein entfernt?

Um den Zahnstein von den Zähnen und um den Zahnfleischbereich schnell und effektiv zu entfernen, setzt der Zahnarzt oder der Deltalhgieniker seit vielen Jahren Ultrachall ein.

Unsere Ordination ist mit den modernsten Ultraschallgeräten ausgestattet, die eine schmetzlose, effektive und schnelle Zahnsteinentfernung ermöglichen.

Die Zahnsteinentfernung findet in den meisten Fällen als Bestandteil einer Professionellen Zahnreinigung statt. Allein die Zahnsteinentfernung macht Ihre Zähne noch nicht weißer, da dabei nur der unschöne Kalkstein entfernt wird.

Regelmäßige Zahnsteinentfernung ist für gesunde Zähne unerlässlich. Die Zahnentfernung ist die Voraussetzung für weitere Zahnbehandlungen.

Die Zahnsteinentfernung erfolgt mit der Anwendung eines Ultraschall-Gerätes. Die Nadel des Gerätes wird dicht an den Zahn geführt. Durch die Bewegungen der Nadel wird der Zahnstein sehr gründlich, Stück für Stück entfernt.

Zahnstein kann man zudem mit Hilfe der Airflow-Technik entfernen. Zum Abschluss der Behandlung kommt noch eine Zahnpolitur. Es dient dazu, die nach der Entfernung geschwächten Stellen des Schmelzes zu stärken, die Zahnoberfläche zu glätten, um die Neuentstehung von Belägen und Zahnstein vorzubeugen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen